KoschtIT Image Gallery v3.1c by Konstantin Tabere

Das Gutshaus Stubbendorf von damals

Historisches zu Stubbendorf

Der 1371 erstmals urkundlich erwähnte Ort gehörte im Mittelalter und der frühen Neuzeit zu den umfangreichen Besitzungen der Familie von der Lühe.

Nach mehrfachem Besitzerwechsel im 18.Jahrhundert erwarb Georg Friedrich von Prollius 1802 das Gut; es blieb dann in der Familie bis zur Vertreibung und Enteignung 1945.

Nach einem Brand um die Jahrhundertwende des letzten Jahrhunderts wurde das heutige Gutshaus 1904 von dem berühmten Architekt Paul Korff für Hellmuth von Prollius und seine Frau Tony von Prollius neu erbaut.

« zurück